Satire vom Feinsten

Das schwarze Schaf im piekfeinen Zwirn VI

Werte satirisch angehauchte Leserschaft,

 

 

 

also ehrlich, ganz allmählich bekomme ich wirklich das Gefühlhoppe, hoppe Reiter

mich tritt ein Pferd! 

Kann dieser „feine“ Herr, also seine Königliche Hoheit, überhaupt mal bei „irgendetwasWort halten:

Haufenweise menschenverachtende Sprüche, dann

bla

bla

bla

bla

bla

bla

ohne Ende

und dann steht doch hier nebenstehend klipp und klar:

Die ersten 30 User bekommen eine schöne Belohnung für   ihren schnellen Com Beitritt!

 

Weil ich ja eine Frau bin, liebe ich Überraschungen und da steht ja weiter, dass der „feine“ Herr sich etwas sehr feines ausgedacht hat – also habe ich mich gestern angemeldet und gespannt, wie ein Flitzebogen, auf die Belohnung gewartet.

Die Überraschung gab es dann vor ein paar Stunden insofern, als das …

diese wundervolle Gruppe von jetzt auf nun – ups – vom Erdboden verschwunden ist

Na ja, das passt ja wieder alles komplett in das bisher entstandene Bild über diesen feinen Herrn!

Große Klappe und nichts, aber auch GAR NICHTS dahinter!

Dann habe ich hin und her überlegt, wie ich an die mir zustehende Belohnung kommen könnte?

Also habe ich eine andere Möglichkeit gesucht und siehe dabei bin ich auf das   die nebenstehende Gruppe gestoßen!

Das muss man sich mal vorstellen!:

Der „feine“ betreibt in der Community ein eigenes Büro mit 2 „Angestellten“ und was für welchen, wau!

Habe versucht die erste zu erreichen, ging nicht, bin auf IGNO, lach und dann fiel mir ein, dass ich die „kenne“, denn sie treibt sich in diversen Netzwerken rum und behauptet Tierschützerin zu sein. Herrlich, die versteht von Tierschutz in etwa soviel, wie eine Kuh vom Eierlegen. Das einzige „Tier“, was die jemals geschützt hat, steht auf 2 Beinen und trägt Rolex und Krone!

Dann habe ich das Profil von Nummer 2 besucht und bin beinahe vom Glauben abgefallen, denn wenn ich mich nicht absolut voll und ganz irre, handelt es sich um eine ehemalige Moderatorin und das Profil … herzerfrischend, was es da zu lesen gab. Ich habe dann beschlossen, das Ganze unter ULK abzubuchen.

Trotzdem möchte ich auch heute wieder demfeinen“ Herrn, sprich Seiner Königlichen Hoheit, erneut ein dickes, fettes Lob aussprechen, denn besser kann er nicht täglich den Beweis erbringen, dass ALLES, was ich hier über ihn berichtet habe, zu 100% der Wahrheit entspricht!

Ich wünsche Euch herzlichst einen wundervollen Rest von diesem Tag und einen erfolgreichen Start in den Mittwoch.

Passt bitte, bitte auf Euch auf!

Eure S. Atire

P.S.:

Dieser Artikel ist Teil einer Serie, die an Brisanz kaum zu überbieten ist

Bitte einfach HIER anklicken, um zum Teil 1 zu gelangen

Bitte einfach HIER anklicken, um zum Teil 2 zu gelangen

Bitte einfach HIER anklicken, um zum Teil 3 zu gelangen

Bitte einfach HIER anklicken, um zum Teil 4 zu gelangen

Bitte einfach HIER anklicken, um zum Teil 5 zu gelangen

Bitte einfach HIER anklicken, um zum Teil 6 zu gelangen

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch Klicken akzeptieren sie unsere Richtlinien.  Mehr erfahren